Jet-Ski Lago Maggiore

Haftungsausschluss

Dieses Internetangebot stellt keine Rechtsberatung dar und kann auch keine Rechtsberatung ersetzen.

 

Die im Rahmen dieses Internetauftritts zur Verfügung gestellten Informationen werden nach Möglichkeit vollständig und aktuell gehalten. Wir übernehmen jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit oder Aktualität der bereitgestellten Informationen.

Grundsätzliches

Auf der Schweizer Seite des Lago Maggiore ist Jet-Ski nicht erlaubt

Auf der Italienischen Seite des Lago Maggiore ist Jet-Ski erlaubt.

Aber es gibt Ausnahmen (siehe den Punkt Sperrflächen und den Punkt Uhrzeiten)

Sperrfläche Italien

Das Jet-Skifahren zwischen den Insel Isola Superior und Isola Bella sowie zwischen den Inseln und der gegenüberliegenden Küste ist verboten (Lido di Carciano bis Hotel Lido Palace).

Piemontesische Seite:

Castelletto

Dormelletto

Arona

Meina

Lesa

Baveno,

Cannero

Cannobbio 

Seite der Lombardei:

Sesto C.

Angera

Ispra

Laveno,

Leggiuno

Andere Gemeinden haben sich möglicherweise nach der Veröffentlichung dieses Seite angeschlossen.

Daher ist es gut, sich vor dem Start der Navigation zu erkundigen!

Kennzeichen / Zulassung

Jedes Wasserfahrzeug, welches Länger als 2,50m ist, brauch eine Zulassung auf den Lago. 

Mehr Informationen: Hier >

Uhrzeiten

Piemontesische Seite:

Jet-Ski fahren ist von 9.00 Uhr bis 13.00 Uhr und von 15.00 Uhr bis 19.00 Uhr erlaubt.

Auch der Jet-Ski-Fahrer muss einen Abstand von Mindestens 150m zum Ufer und zu den Inseln einhalten.

Regolamento regionale recante: “Disposizioni e prescrizioni per la navigazione sulle acque piemontesi

del Lago Maggiore (Legge regionale 17 gennaio 2008,n. 2, articolo 11, comma 3)”.

 

Höchstgeschwindigkeiten

Piemontesische Seite:

Die Höchstgeschwindigkeit beträgt 30km/h (ca. 16 Knoten)

Sonstiges

Der Fahrer muss u.a. eine Schwimmweste tragen.

Jet-Ski mieten

In Cannobio gibt es die Möglichkeit einen Jet-Ski zu mieten:
Internetseite >